Erfolg hat, wer auf einem starken Fundament aufbaut

Stellt man sich die reiterliche Ausbildung als Haus vor, bildet die Grundausbildung die Grundmauern, auf denen das Haus aufgebaut wird. Fehlen starke Grundmauern, wird das Haus brüchig und instabil. Aus diesem Grund sind neben dem einfühlsamen Umgang mit dem Wesen Pferd die Grundausbildung und die Arbeit an der Basis in meinem Reitunterricht sehr wichtig. Dabei lernt der Reiter sein Pferd zu spüren, denn nur so kann er ihm korrekte Impulse zur richtigen Zeit geben.